Kontakt

individual

 

Muster-Arbeitsanweisungen Kreditgeschäft

Die Organisation des Kredit-Bereichs ist regelmäßig Gegenstand von externen Prüfungen (Verbandsprüfungen und Sonderprüfungen der Bankenaufsicht). Neben der Funktionsprüfung kommt dabei den schriftlich fixierten organisatorischen Regelungen eine besondere Bedeutung zu.

Diese sind so zu dokumentieren, dass gesetzliche Vorgaben sowie Richtlinien und Verordnungen der Bankenaufsicht Berücksichtigung finden. Zudem sind die Zuständigkeiten und Prozessabläufe der Ist-Organisation entsprechend und in einer sowohl für die eigenen Mitarbeiter als auch für Dritte nachvollziehbaren Form zu beschreiben.

Die folgenden Musterarbeitsanweisungen sind zurzeit verfügbar:

Erfassung von Kreditausfällen

Die VR-Ratingverfahren bilden für die Bank einerseits die Grundlage zur sachgerechten Beurteilung der Bonität eines Kreditnehmers, andererseits sind sie zentrales Element zur Einschätzung des Kreditportfolios auf Gesamtkundenebene. Grundlage für aussagekräftige und zutreffende Ratingergebnisse, die aus den zentral für die genossenschaftliche Bankengruppe bereitgestellten Ratingverfahren ermittelt werden, ist die konsequente und einheitliche Anwendung der Verfahren sowie eine saubere Erfassung der relevanten Daten. Von enormer Bedeutung, auch für die Weiterentwicklung und Validierung der VR-Ratingverfahren, ist dabei die korrekte und zeitnahe Erfassung der Ausfallereignisse.

In dieser Muster-Arbeitsanweisung werden die aufbau- und ablauforganisatorischen Rahmenbedingungen zur Erfassung von Ausfallereignissen (inkl. Wiedergesundungen) beschrieben. Des Weiteren werden Regelungen zu Qualitätssicherungsmaßnahmen (z. B. Kontrollhandlungen) getroffen.

 

   Inhaltsverzeichnis & Changelog

   Bestellformular

 

Ihre Ansprechpartner:  Andreas Remmert

Kreditnehmereinheiten / Engagementbildung – inkl. Leitfaden

Die Arbeitsanweisung und der dazugehörige Leitfaden zeigen einen möglichen Weg zur strukturierten und standardisierten Zusammenfassung von Kreditnehmereinheiten bzw. Gruppen verbundener Kunden auf. Ziel ist es dabei, die wesentlichen Punkte und Unterschiede zu Zusammenfassungstatbeständen in einer klar gegliederten Übersicht darzustellen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Hilfestellung für die tägliche Arbeit zu bieten.

 

   Inhaltsverzeichnis Arbeitsanweisung & Changelog

   Inhaltsverzeichnis Leitfaden & Changelog

   Bestellformular

 

Ihre Ansprechpartner:  Tobias Wischer, Klaus Sonntag

Bearbeitung von Verbraucherdarlehen

Die Arbeitsanweisung regelt eine mögliche, pragmatische  Vorgehensweise zur Erfüllung der Anforderungen an Verbraucherdarlehen. Ein wesentlicher Bestandteil sind darüber hinaus die Inhalte und Handlungsfelder zur Umsetzung der Anforderungen aus der Wohnimmobilienkreditrichtlinie.

 

   Inhaltsverzeichnis & Changelog

   Bestellformular

 

Ihre Ansprechpartner:  Tobias Wischer, Klaus Sonntag

 

Die von uns zu ausgewählten Regelungsbereichen im Kreditgeschäft erstellten Musterarbeitsanweisungen sind so aufgebaut, dass sie mit überschaubarem zeitlichen Aufwand an die bankindividuellen Organisationsstrukturen und Vorgehensweisen angepasst werden können. Durch den in weiten Teilen tabellarischen Aufbau und die integrierten Bearbeitungshinweise ist sichergestellt, dass die Übersichtlichkeit dabei nicht verloren geht.

TOP